Ökologischer Landbau

Allgemeine Informationen

Striegel im Einsatz; im Hintergrund: Turmberg

Im Mittelpunkt der Arbeit im Referat Ökologischer Landbau stehen praxisrelevante Versuche zu aktuellen Fragestellungen des Ökologischen Landbaus. Das LTZ koordiniert die Sortenversuche unter ökologischen Anbaubedingungen in Baden-Württemberg und führt produktionstechnische Versuche auf den Flächen interessierter Landwirtinnen und Landwirte durch. Weitere wichtige Fragestellungen zum Ökologischen Landbau werden in Projekten bearbeitet. Die Ergebnisse werden in Broschüren, in Beiträgen der Fachpresse oder auf Fachtagungen sowie auf den Internetseiten des LTZ Augustenberg veröffentlicht. Bei jährlich stattfindenden Feldtagen gibt es die Möglichkeit die Versuchsfelder und aktuell angelegte Versuche zu besichtigen.

Als Teil des Kompetenzzentrums für Ökologischen Landbau Baden-Württemberg (KÖLBW) gewährleistet das Referat Ökologischer Landbau des LTZ Augustenberg die enge Verknüpfung des Versuchswesens mit der Ausbildung und der praktischen Landwirtschaft. Es bildet somit ein wichtiges Scharnier zwischen Theorie und Praxis.

Bewirtschaftung nach den Richtlinien von Bioland e. V.

Das LTZ Augustenberg ist mit seinen ökologischen Versuchsfeldern in Forchheim am Kaiserstuhl, Karlsruhe-Grötzingen und Müllheim für den organisch-biologischen Anbau von Futterbau, Getreide und Hülsenfrüchten nach den Richtlinien von Bioland e. V. zertifiziert.

        

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung